"Fahre mit Gas"

Der Traum von der Gasstraßenbahn

von Dietmar Höse


ISBN-13: 978-3-940744-71-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Eigenverlag
Ausgabe: 2. ergänzte Auflage
Umfang / Format: Hardcover, A4 Hochformat, Fadenheftung, 1014 Seiten, ca. 1000 Fotos, Pläne, Zeichnungen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

119,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Entwicklung der Gasstraßenbahnen In Deutschland und auch weltweit

Mit dem bisher umfangreichsten Band zur internationalen Entwicklungsgeschichte der Gasstraßenbahnen entführt Sie der Autor Dietmar Höse in die Zeit des technischen Aufbruchs am Ende des 19. Jahrhunderts, in eine Welt, in der die sich später ausprägende Dominanz der Elektrizität gegenüber anderen Formen der Kraft- und Energieerzeugung keineswegs absehbar war. Die Steinkohlengasindustrie besaß in Europas Städten eine große Lobby, da sie seit Jahrzehnten das Monopol für Beleuchtung und Heizung für sich vereinnahmt hatte. Die Patentämter der prosperierenden Industrienationen quollen über mit Erfindungen zur Mechanisierung von Prozessen aller Art. Auch im städtischen Verkehr war die Frage des motorischen Antriebs zur Ablösung der Pferdetraktion keineswegs geklärt. Pneumatische Systeme und der althergebrachte Dampfmotor standen mit verschiedenen Varianten in harter Konkurrenz zu dem immer geeigneter erscheinenden Elektroantrieb, als die Erfindung des Verbrennungsmotors eine weitere Alternative bot.

Kaum jemand erinnert sich heute noch an den Maschinenfabrikanten Wilhelm Oskar Blessing, an den Aufbereitungsingenieur Friederich Carl Heinrich Lührig oder die Zivilingenieure Henry Percy Holt sowie William Meischke-Smith. Doch um das Jahr 1890 hatten diese Männer eine gemeinsame Vision, die für kurze Zeit die Aufmerksamkeit der verkehrstechnischen Fachwelt auf sich zog. Sie fassten den Entschluss, dem Weg des großen Vorbildes Dampfmaschine zu folgen und den von Nicolaus August Otto entwickelten 4-Takt-Gasmotor auf Schienen zu stellen, um ihn bei der anstehenden "Mechanisierung" der Straßenbahnen nutz- und gewinnbringend einzusetzen.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-940744-71-5
978-3940744715
EAN-13: 9783940744715