Eisflucht

Geschichten aus dem Grenzland

von Johanne Jastram


ISBN-13: 978-3-96940-684-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2024
Verlag: Engelsdorfer Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2024
Umfang / Format: 196 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

14,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die Grenze mitten durch Deutschland. Flucht, Leben im Grenzgebiet, Aussiedlung und Verlust der Heimat prägten das Leben vieler Menschen im Osten. Der Junge, der allein zurückbleibt, die zugefrorene Elbe, die die Möglichkeit einer Flucht eröffnet … Was geschieht am Ende der Straße? Warum verläuft das Leben eines Menschen so oder anders?

Das Nachdenken über das "innere" Grenzland im zweiten Teil. Das Grenzland Ukraine - dort arbeitete Johanne Jastram drei Jahre beim Bau der Erdgastrasse. Die Nachrichten in den vergangenen Jahren haben ihr die Landschaft, die Erlebnisse und Begegnungen wieder nahe gebracht. In den Geschichten verbinden sich damalig Erlebtes und Heutiges. Ein Auszug aus ihrem Trassentagebuch beschließt den Band.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-96940-684-7
978-3969406847
EAN-13: 9783969406847