Die antiken Skulpturen

Aus fürstlichem Besitz im Gartenreich Dessau-Wörlitz

von Sascha Kantsteiner

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint im April 2021. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefenr sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-96311-468-7
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2021
Umfang / Format: 288 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

28,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die bezaubernde Welt antiker Skulpturen im Gartenreich Dessau-Wörlitz

Die Wörlitzer Sammlung antiker Skulpturen ist 1766 durch Erwerbungen, die Fürst Franz von Anhalt-Dessau (1740–1817) in Rom getätigt hatte, begründet worden und präsentiert sich als einzige deutsche Sammlung antiker Skulpturen des 18. Jahrhunderts noch heute weitestgehend im Zustand ihrer ersten Aufstellung (1773).

Im Band wird die Sammlung rekonstruiert, um sie einer breiteren Öffentlichkeit zu erschließen. Beleuchtet werden die Provenienz, Qualität und Rezeption der einzelnen Artefakte. Ein besonderes Augenmerk gilt zwei Wörlitzer Sammlungen, die bislang noch nicht untersucht wurden: der von Franz’ jüngerem Bruder Hans Jürge (1748–1811) und der von Maria Anna von Anhalt-Dessau (1837–1906), einer Urenkelin des Fürsten.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-96311-468-7
978-3963114687
EAN-13: 9783963114687