Der Fürst im Kabinett

Supplikations- und Herrschaftspraxis unter Franz von Anhalt-Dessau (1758-1817)

Von Beckus, Paul

Lieferbar
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
64,00 €
* Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-96311-361-1
Schriftenreihe Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, Band 24
Erscheinungsjahr 2021
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Ausgabe 1. Auflage 2021
Umfang / Format 560 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover
Medium Buch
Anhand der Kabinettsprotokolle wurde das praktische Regierungshandeln von Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau (1758 – 1817) erstmals grundlegend untersucht. Das bisher in der Forschung etablierte Bild des Landesherrn als aufgeklärter Reformer wurde dabei kritisch überprüft.

Das Projekt trägt damit zugleich zur Untersuchung von Herrschaft als kommunikativem Wechselverhältnis zwischen Landesherrn, Amtsträgern und Untertanen bei. Die Kleinräumigkeit der politischen Verhältnisse und die damit verbundene Möglichkeit größtenteils direkter Kommunikation der Untertanen mit dem Landesherrn ließ zudem interessante Vergleiche zum Typus konsensgestützter Landesherrschaft im Alten Reich zu.


Detailstudie zum Regierungshandeln eines deutschen Kleinfürsten
Umfangreiche Quellenauswertung
Baustein zur anhaltischen Landesgeschichte und Erforschung des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-96311-361-1
Schriftenreihe Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, Band 24
Erscheinungsjahr 2021
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Ausgabe 1. Auflage 2021
Umfang / Format 560 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover
Medium Buch