Naundorf - Jonitz - Waldersee

Streifzüge durch 850 Jahre Ortsgeschichte

von Frank Kreissler


ISBN-13: XD-541
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: Stadtarchiv Dessau
Ausgabe: 2. Auflage 2009
Umfang / Format: 244 Seiten, mit zahlreichen z.T. farbigen Abbildungen, Zeichnungen und Plänen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Im Jahre 1159 verkaufte Abt Arnold von Ballenstedt die beiden seinem Kloster gehörenden sorbischen Weiler Nauzedele und Nimiz an flämische Kolonisten, die ein neues Dorf gründeten: Naundorf. Naundorf gehört damit zu den wenigen mittelalterlichen Siedlungen in Mitteldeutschland für die das genaue Gründungsjahr und die Entstehungsumstände bekannt sind. Das Dorf Jonitz wird erstmals in einer Besitzurkunde der Abtei Nienburg aus dem Jahr 1179 genannt. Naundorf kann damit im Jahr 2009 auf sein 850-jähriges Gründungsjubiläum zurückblicken, Jonitz auf 830 Jahre seit Ersterwähnung.

Seit 1935 sind beide Orte zur Gemeinde Waldersee zusammengeschlossen, die Gemeinde Waldersee gehört seit 1945 als Stadtteil zur heutigen Stadt Dessau-Roßlau. Das in Waldersee befindliche Luisium mit seinem von Erdmannsdorff entworfenen Schloss und den vielen Gartenarchitekturen ist der wohl intimste und schönste Park im Dessau-Wörlitzer Gartenreich.

Das vorliegende Buch berichtet deshalb nicht nur über die facettenreiche Geschichte Waldersees, sondern auch über die vielen Schönheiten der Natur sowie der Architektur und Gartenkunst, die den Ort prägen.


ISBN-13: XD-541
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: Stadtarchiv Dessau
Ausgabe: 2. Auflage 2009
Umfang / Format: 244 Seiten, mit zahlreichen z.T. farbigen Abbildungen, Zeichnungen und Plänen, Kartoniert
Medium: Buch