Leseproben & Dokumente

Klee & Kandinsky

Nachbarn, Freunde, Konkurrenten

von Vivian Endicott  Barnett, Michael * Hoberg u.a.  Baumgartner


ISBN-13: 978-3-7913-5479-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Prestel Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 360 Seiten, 303 farbige Abbildungen, 62 s/w Abbildungen, Halbleinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

49,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Paul Klee und Wassily Kandinsky: eine große Künstlerfreundschaft

Herausragende Publikation zum Ausstellungs-Highlight des Jahres: Zwei große Künstler der Klassischen Moderne im Dialog.

Klee und Kandinsky gehören zu den prägenden Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts und sind eines der großen Freundespaare der Moderne. Zeitweise lebten sie Tür an Tür und standen im täglichen künstlerischen Austausch. Dieses Buch behandelt die 30 Jahre ihrer Verbindung von der Zeit des "Blauen Reiter" um 1912 bis in die späten 1930er-Jahre. Der Schwerpunkt liegt auf den Bauhausjahren, der Zeit, in der die beiden Künstler an der berühmten Schule in Weimar und Dessau unterrichteten.

Das Buch zeigt, wie das Verhältnis der beiden Maler gleichermaßen von Freundschaft und Konkurrenz, Einfluss und Abgrenzung geprägt war. Vor allem aber wird ihr künstlerischer Dialog sichtbar. Sie waren sich einig in dem Ziel, die Kunst zu vergeistigen und deren innere Gesetzmäßigkeiten zu untersuchen. Zugleich aber unterschieden sie sich durch Kandinskys Einsatz für die abstrakte Kunst und Klees Festhalten am Vorbild der Natur.

Ab 21. Oktober 2015 in München:
Ausstellung "Klee & Kandinsky" im Lenbachhaus, 21.10.2015 - 24.01.2016


ISBN-13: 978-3-7913-5479-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Prestel Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2016
Umfang / Format: 360 Seiten, 303 farbige Abbildungen, 62 s/w Abbildungen, Halbleinen
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-7913-5479-8
978-3791354798
EAN-13: 9783791354798