Die Geheimnisse von Kapen

Heeresmunitionsanstalt, VEB Chemiewerk, Kontamination

von Joachim Specht, Alexander Richter, Gerhard Pix


ISBN-13: 978-3-932805-59-2
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: first minute taschenbuchverlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 182 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

19,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Nahe bei Dessau befindet sich das Gelände der früheren Heeresmunitionsanstalt Kapen. Fast jeder weiß, dass aus diesem Objekt der Deutschen Wehrmacht nach dem Zweiten Weltkrieg der VEB Chemiebetrieb Kapen wurde, der - eng verbunden mit den Streitkräften der einstigen Sowjetunion - Waffensysteme und Munition entwickelte und herstellte. Dies waren vor allem die an der Staatsgrenze der DDR eingesetzten Landminen, die Selbstschussanlagen und andere lebensbedrohliche Waffen.

Egal, dass das Gelände - obzwar immer noch kontaminiert - geräumt wurde, bleibt doch die Aufgabe, die Geschichte Kapens und der Rüstungsindustrie aufzuarbeiten. Hierzu leisten die Autoren diese Buches einen bemerkenswerten Beitrag.


ISBN-13: 978-3-932805-59-2
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: first minute taschenbuchverlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 182 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-932805-59-2
978-3932805592
EAN-13: 9783932805592