Dessau im 20. Jahrhundert

800 Jahre Dessau-Roßlau - Eine Stadtgeschichte

von Bernd G. Ulrich

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-95462-121-7
Schriftenreihe: 800 Jahre Dessau-Roßlau, Band 2
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2013
Umfang / Format: 352 Seiten, mit zahlreichen s/w- und Farbabbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag
Medium: Buch

Sofort lieferbar

24,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Erstmals eine zusammenfassende Darstellung der Stadtgeschichte im 20. Jahrhundert.

Dessau im 20. Jahrhundert – damit verbinden sich Namen wie Kurt Weill, Hugo Junkers, das Bauhaus unter Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe oder das Adelsgeschlecht Anhalt. Auch die Zerstörung der Stadt zum Ende des Zweiten Weltkrieges, der sich über Jahrzehnte erstreckende engagierte Wiederaufbau und nicht zuletzt die friedliche Revolution von 1989/90 sind besonders im Gedächtnis geblieben.

Bernd G. Ulbrich behandelt in dem reich bebilderten Band kenntnisreich Dessaus Entwicklung in einem schwierigen Jahrhundert voller Wandlungen und Widersprüche – eingebunden in Themenfelder wie Politik, Wirtschaft, Architektur, Gesundheits- und Bildungswesen, Kultur und Freizeit.

Der Band ist Teil einer auf drei Bände konzipierten Stadtgeschichte Dessau-Roßlaus.


ISBN-13: 978-3-95462-121-7
Schriftenreihe: 800 Jahre Dessau-Roßlau, Band 2
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2013
Umfang / Format: 352 Seiten, mit zahlreichen s/w- und Farbabbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-95462-121-7
978-3954621217
EAN-13: 9783954621217